Ruhstorfer Begegnungen 2017

Bei den Ruhstorfer Begegnungen konnte der CSU-Generalsekretär und MdB Andreas Scheuer begrüßt werden. Herzlich willkommen hieß die Ortsvorsitzende Roswitha Nöbauer neben dem Ruhstorfer Bürgermeister Andreas Jakob, Landrat Franz Meyer, MdL Walter Taubeneder, stv. Landrätin Gerlinde Kaupa, stv. Landrat Raimund Kneidinger, Bezirksrätin Cornelia Wasner-Sommer, JU-Kreisvorsitzender Stefan Meyer und viele weitere Gäste und Bürgermeister.
Die Gaudianer Ruhstorf samt Prinzenpaar und Prinzengarde sowie die Grenzlandmusi sorgten im Autohaus Schuster für einen weiterhin kurzweiligen Abend.

Schwungvolle „Ruhstorfer CSU-Begegnungen“: Während eines „Überraschungs-Auftritts“ des Gaudianer-Hofstaates (Bild) überreichten die Faschingsregenten „CSU-General“ Andreas Scheuer (8.v.l.) ihren „großen goldenen Jubiläums-Orden“. Von links Präsident Michael Hisch, Gastgeber Gerhard Schuster, Landrat Franz Meyer, Bezirksrätin Cornelia Wasner-Sommer, CSU-Ortsvorsitzende Roswitha Nöbauer, MdL Walter Taubeneder und stv. Landrat Raimund Kneidinger. Rechts JU-Kreisvorsitzender Stephan Meyer mit Marktrat Jürgen Schuster und Bürgermeister Andreas Jakob. – Fotos: Nöbauer

Sehr zur Freude der großen Gästeschar im Präsentations-Foyer des Ruhstorfer Autohauses Schuster ließen die Gardemädchen mit Majorin Marleen Uttenthaler ihre Beine zum Auftakt beim Parade-Marsch nur so wirbeln.

Harmonisch umrahmt wurde die „lockere Polit-Party“ durch die Gögginger „Grenzlandla-Musi“ mit flotten Polka-Weisen für Kreisrätin Roswitha Nöbauer (2.v.l.), Rathaus-„Chef“ Andreas Jakob (r.) sowie MdB Andreas Scheuer (3.v.r.).